Forschungszentrum Digitale Transformation

Das Forschungszentrum Digitale Transformation der Fakultät Wirtschaftswissenschaften widmet sich den Herausforderungen der Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft. Forscherinnen und Forscher aus den Disziplinen Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspsychologie kooperieren in interdisziplinären Projekten mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern mit dem Anspruch, durch Forschung zu einem Wissensprozess beizutragen, der für die Praxis relevant ist.

28.05.2019 Das Forschungszentrum befasst sich mit den gesellschaftlichen Implikationen der Digitalisierung für Forschung und Lehre. Die zwei von Prof. Thomas Gegenhuber eingeladenen Gastrednerinnen, Katrin Fritsch, vom MOTIF Institut für digitale Kulturen sowie Leonie Beining, von der Stiftung Neue Verantwortung, teilen im Master-Kurs Digitalisierung ihre Einsichten zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der digitalen Tranformation (mehr). 

21.03.2019 Das Forschungszentrum lädt ein zu dem Vortrag "MyHammerDie Evolution eines Plattform-Geschäftsmodells" von Matthias Niebuhr (Head of Legal MyHammer Holding AG) am Montag, den 08.04.19 von 18:30 - 19:30 Uhr in C HS 3 (mehr)

18.02.2019 Prof. Dr. Thomas Gegenhuber beteiligt sich am gesellschaftlichen Diskurs zu digitalen Plattformen. Einen Überblick über sein Interview mit dem Deutschlandfunk und weitere Aktivitäten im Februar finden sie hier.

04.02.2019 Prof. Thomas Gegenhuber erhält Lehrpreis für sein Modul "Digitale Tranformation" im Master Management & Business Development (mehr)

08.11.2018 Forschungszentrum Digitale Transformation auf dem VDE Tec Summit 2018 in Berlin vertreten (mehr).

29.10.2018 ForscherInnen des Forschungszentrums Digitale Transformation tragen zur Leuphana Opening Week bei (mehr)

15. - 20.09.2018 Dr. Franziska Schölmerich wird das Forschungszentrum Digitale Transformation auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt vertreten. Zusammen mit Ulf Steinerg (TU München) wird sie zwei zusammenhängende Symposien zum Thema "Digital Transformation in the Workplace" leiten. Im ersten Symposium liegt der Schwerpunkt auf Führung, im zweiten auf agilen Teams.

28.05.2018 Severin Matusek, co-founder of co-matter, hält einen Vortrag zur Thematik: Communities als Quelle von Wertschöpfung

20.04.2018 Leuphana bei der Digitalisierungs-Konferenz der Academy of Management "Big Data and Managing in a Digital Economy" durch Prof. Hannah Trittin und Prof. Gegenhuber vertreten (mehr)

14.03.2018 Leuphana erhält Junior-Stiftungsprofessur für Arbeits- und Organisationspsychologie mit Fokus auf Gesundheit, Arbeit, Alter und Digitalisierung. Ermöglicht durch die Stiftung der ias Aktiengesellschaft (mehr). 

 

 



 

Mitglieder des Forschungszentrums

  • Prof. Dr. Benjamin Bader
  • Prof. Dr. Sigrid Bekmeier-Feuerhahn
  • Prof. Dr. Jürgen Deller
  • Prof. Dr. Paul Drews
  • Prof. Dr. Burkhardt Funk
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Heger
  • Prof. Dr. Mario Mechtel
  • Prof. Dr. Peter Niemeyer
  • Prof. Dr. David Loschelder
  • Prof. Dr. Matthias Pelster
  • Prof. Dr. Markus Reihlen
  • Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte
  • Prof. Dr. Patrick Velte
  • Prof. Dr. Ursula Weisenfeld
  • Dr. Nicolas Meier
  • Prof. Dr. Thomas Gegenhuber