Energiemanagement


Die Strategie der Energie-Effizienz setzt sich an der Leuphana Universität Lüneburg aus allen Maßnahmen zur Verringerung des Einsatzes an Strom und Wärme zusammen. Hierzu zählen technische Installationen, Wartung der Technik, Optimierung des Verbrauchs durch eine effiziente Organisation, Beschaffung energieeffizienter Geräte. Eine Besonderheit an der Leuphana Universität Lüneburg ist die Sensibilisierung der Nutzerinnen und Nutzer im Umgang mit der wertvollen Ressource Energie. Die Maßnahmen, die auf eine Verhaltensänderung abzielen bilden einen Schwerpunkt im universitären Energiemanagement und werden von Studierenden begleitet.

Für eine effiziente Einsparung bedarf es einer Schwachstellenanalyse. Diese erfolgt kontinuierlich mittels der Gebäudeleittechnik (GLT), Begehungen vor Ort sowie Gesprächen mit den Nutzerinnen und Nutzern der technischen Geräte.

Klimaneutrale Leuphana

Energiesparen im (Uni)-Alltag