Digitale Lehre

Die Leuphana verfolgt ein komplexes und breites Verständnis digitaler Lehre, das über ein klassisches Verständnis von E-Learning hinausgeht. Digitale Lehre umfasst sowohl Lernarrangements z.B. die Bereitstellung von Lernarchitektur und -umgebung, Lernmaterialien und Lernaktivitäten als auch darüber hinausgehende Prozesse der Planung, Durchführung und Evaluation von Lehre und Lernen, die Produktion und Distribution multimedialer Inhalte sowie die Unterstützung und Ermöglichung von Kommunikation, Kooperation und Kollaboration.

Von der Idee zur Umsetzung - Angebote des Lehrservice im Bereich digitalen Lehrens und Lernens:

  • IndividuelleBeratung und Tutorials für den Einsatz digitaler Tools, wie z.B. Moodle und myPortfolio
  • Fachlich-mediendidaktische und prozessbegleitendeBeratung zum Einsatz digitaler Medien, Werkzeuge und Lehr-Lernszenarien
  • Förderung von Lehrentwicklungsprojekten im Bereich digitaler Lehre (Unterstützung bei der Entwicklung, Umsetzung von Projektideen, Antragstellungen)
  • Information und Expertise zu digitalem Lehren und Lernen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops
  • Vernetzung von Akteur*innen zum Erfahrungs- und Wissenstransfer u.a. in Dialog- und Austauschformaten


Das Angebotsportfolio finden Sie unter  Digitale Tools und Szenarien


Für Beratung und mediendidaktischen Support zu Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfunktionen im Bereich digitalen Lehrens und Lernens, wenden Sie sich gerne an Rosa Arnold, Referentin für digitale Lehre im Lehrservice.

Referentin für digitale Lehre

Dipl.-Wi.-Ing. Rosa Arnold
Universitätsallee 1, C7.409
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1556
rosa.arnold@leuphana.de