Veranstaltungen auf dem Campus planen und durchführen

Der Campus als Ort von Veranstaltungen wird bei vielen Organisatoren immer beliebter. Kein Wunder, denn die Universität bietet Ihnen eine ausgezeichnete Infrastruktur, helle und große Räumlichkeiten, gute Anbindungsmöglichkeiten sowie ein innovatives und inspirierendes Umfeld. Diese Seite gibt eine Übersicht über den Ablauf, die Organisation und Durchführung einer Veranstaltung auf dem Zentralen Campus oder weiteren Standorten der Universität im Roten Feld oder in Volgershall. Finden Sie hier außerdem die ersten Anlaufstellen und Kontakte, die Sie in Ihrer Planung unterstützen.  

Anfragen aus der Universität

Den Raumantrag bitte 15 Werktage vor der Veranstaltung einreichen. Melden Sie Ihre Veranstaltung bei der Telefonzentrale an und hinterlegen hier Ihren Kontakt, damit Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Fragen schnell informiert werden können. Fon +49.4131.677-0. Für die Raumvermietung fragen Beschäftigte der Leuphana an bei:

Leuphana Universität Lüneburg

  • Liesel Gaida

Bei der Planung und Durchführung von großen universitären Veranstaltungen berät Sie aus veranstaltungstechnischer und -rechtlicher Sicht Kai Schewe, Meister für Veranstaltungstechnik: 

  • Kai Schewe

Externe Anfragen

Das neue Zentralgebäude ist als neuer Veranstaltungsort der Stadt schon jetzt besonders gefragt. Die Events außeruniversitärer Einrichtungen werden über eine neue Gesellschaft der Universität organisiert. Für Konzerte, Gala-Events und weitere Veranstaltungen im Zentralgebäude oder in anderen Räumen auf dem Campus wenden sich externe Veranstalter daher bitte an:

Leuphana Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH

Kim Kellner
Campus Center
Heinrich-Böll-Straße 34a
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.15614-12
Fax +49.4131.15614-20
k.kellner@lvv.gmbh

Abfall

Abfall sollte zunächst vermieden werden:

  • Kommunikation per Email und Telefon
  • doppelseitiges Kopieren
  • Ausdrucke vermeiden
  • keine Portionsverpackungen (z.B. für Milch und Zucker)
  • kein Einweggeschirr
  • keine Papiertischdecken

Verwertung/ Trennsystem

Während der Veranstaltung sollte, damit der Abfall fachgerecht entsorgt werden kann, ein gut ausgeschildertes Trennsystem angeboten werden. Als unterstützende Ansprechpartner fungieren die Hausdienst der jeweiligen Hochschulstandorte.

Wohin mit den Abfällen?

Hier finden Sie eine Übersicht wie Sie Ihren Abfall umweltfreundlich entsorgen können (im Intranet oder per VPN-Client zu erreichen).

Anreise

Pendlerportale

Elektrotankstellen

Auf dem Campus Scharnhorststraße gibt es zwei Tankstellen für Elektroautos und eine für Pedelecs. Sie wurden in Kooperation mit Lünestrom installiert und liefern 100 Prozent Ökostrom.

Elektrostankstellen für Elektroautos

  • Parkplatz P2
  • Parkhaus im Erdgeschoss
  • Karten zum Laden (The New Motion - ein großes Ladenetzwerk in Europa) erhalten Sie bei

Auf dem Zentralen Campus gibt es zwei Tankstellen für Elektroautos und eine für Pedelecs. Sie liefern 100 Prozent Ökostrom.

  • Parkplatz P2
  • Parkhaus im Erdgeschoss

Karten zum Laden (The New Motion - ein großes Ladenetzwerk in Europa) erhalten Sie bei Irmhild Brüggen

Elektrostankstellen für Pedelecs: Vor Gebäude 10

Hin- und Rückfahrt: CO2 neutralisieren

Durch eine Veranstaltung wird Mobilität induziert und damit eines der klimawirksamsten Treibhausgase Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre emittiert. Um den CO2-Ausstoß so gering wie möglich zu halten sollten die durch die Anfahrt verursachten CO2-Emissionen kompensiert werden. Für den Klimaschutz ist es irrelevant, an welchem Ort schädigende Emissionen entstehen beziehungsweise vermieden werden. Somit können unvermeidbare Emissionen von Treibhausgasen an Ort A (Veranstaltung an der Leuphana) durch zusätzlichen Klimaschutz an Ort B neutralisiert werden. Das CO2 kann u. a. bei folgenden Organisationen kompenisert werden:

Energie und Raumklima

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie ist in den Veranstaltungsräumen sehr wichtig, damit eine gesunde und angenehme Arbeitsatmosphäre entsteht.

An der Leuphana wird 100 % Ökostrom eingesetzt und am Hauptcampus regenerative Wärmeenergie.

  • Ein ausgewogenes Raumklima durch Stoßlüften schaffen.
  • Das Licht optimal einsetzen.
  • Elektrische Geräte, wie Beamer und Laptops in den Pausen ausschalten.

CO2-Ampel

Die CO2-Ampeln auf dem Campus wurden 2010 mit dem Preis "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet.

Essen und Trinken

  • Anbieter mit biologisch, regionalen und saisonalen Angebot wählen.
  • Attraktive vegetarische (und vegane) Alternative anbieten.
  • Mehrweggeschirr nutzen.
  • Keine Einweg- oder Portionsverpackungen für Getränke und Milch anbieten.

Nutzung von Mehrweggeschirr und ungebleichten Kaffeefiltern.

Natürlich und frisch

Bieten Sie Ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern unser gesundes Lüneburger Trinkwasser an.

  • Catering: Regional, ökologisch, fair
  • Fairtrade und Bio
  • Kaffee, Tee und Gebäck

Catering: Regional, ökologisch, fair

Das Catering sollte sich aus regionalen, ökologischen und fair gehandelten Produkten zusammensetzen. Beispiele für Anbieter dieser Produkte sind:

Studentenwerk OstNiedersachsen

Auf Anfrage bietet Ihnen das Studentenwerk ein nachhaltiges Catering an.

Fon 04131.677 1908
Fax 04131.677 1903
h.roeber@stw-on.de
www.stw-on.de/lueneburg/essen/catering

Campus Lüneburg GmbH

Fon 04131.7436 362
Fax 04131.7436 366
catering@campuslueneburg.de 
www.campuslueneburg.de

Loving Hut Lüneburg- Vegane Speisen

Kulinarische Köstlichkeiten, 100% frei von tierischen Lebensmitteln.

Lünertorstraße 5
21335 Lüneburg
Fon 04131.72 73 20 6
www.loving-hut.de

Neue Arbeit Lüneburg gGmbH - Bereich Gastro

Der Lüneburger Verein bietet Menschen mit sozialen Problemen eine Beschäftigung und liefert ein Catering aus ökologischen Produkten.

Die gemeinnützige Lüneburger GmbH bietet Menschen mit sozialen Problemen eine Beschäftigung und liefert ein Catering aus ökologischen Produkten.

Neue Arbeit Lüneburg gGmbH
Gastro
Volgershall 1
21339 Lüneburg
Fon 04131.26 389 -70/-72
gastro@neue-arbeit-lueneburg.de

Ansprechpartner:
Hanjo Michahelles
Bereichsleitung
www.neue-arbeit-lueneburg.de

Bio Kochkultur

Fon 04131.26 58 31
Fax 04131.15 72 52
info@bio-kochkultur.de
www.bio-kochkultur.de

Umfangreiche Buffetbeispiele mit Preisen erhalten Sie auf der Homepage der Bio Kochkultur. 

Harms Genusshandwerkerei

Schwinder Straße 3
21423 Drage-Schwinde
Fon 04176.229
Fax 04176.571
info@rent-a-party.de
www.rent-a-party.de

Angebot von Buffets mit 100 % biologischen Produkten.

Fairtrade und Bio

Transfair

Transfair überprüft die Einhaltung der Fairtrade-Kriterien bei seinen Partnern und vergibt das Siegel für fair gehandelte Produkte nach den vier Regeln: angemessene Preise, soziale Arbeitsbedingungen, Umweltverträglichkeit und langfristige Lieferverträge. Transfairprodukte sind in allen gut sortierten Supermärkten erhältlich.

Bio-Siegel

Das Bio-Siegel des Bundes garantiert die Einhaltung der ökologischen Mindeststandards.

Daneben gibt es eine große Anzahl an Biosiegeln.

Kaffee, Tee und Gebäck

- Regionale, ökologische und aus fairem Handel stammende Verpflegung -

Fairtrade Kaffee und Tee, Bio-Kekse und regionales Obst bekommen Sie in den Bioläden und in fast allen Supermärkten. Im Studio 21 erhalten Sie den Fairtrade Kaffee "Lünebohne".

Bieten Sie Ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern unser gesundes Lüneburger Trinkwasser in Karaffen an.

Beispiele für regionale Anbieter von Bio-Keksen und Bio-Gebäck sind:

Bohlsener Mühle
Fon 05808.987-0
Fax 05808.987-55
info@bohlsener-muehle.de
www.bohlsener-muehle.de

Vollkornbäckerei Scharnebeck
Fon 04136.8848
Fax 04136.91 12 88
kontakt@scharnebaecker.de
www.scharnebaecker.de

Geräteausleihe und Medienservice

Die Geräteausleihe ermöglicht Mitgliedern der Universität die Nutzung einer Vielzahl von Mediengeräten, die für Zwecke von Forschung und Lehre entliehen werden können. Hierfür ist ein Nutzerausweis erforderlich, der während der Öffnungszeiten der Geräteausleihe ausgestellt wird.

Zur Geräteausleihe

Geräteausleihe
Universitätsallee 1, C7.115
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1342
geraete@leuphana.de

Gesunde Pause

Während der Veranstaltung können die Pausen zur leichten Bewegung und Gymnastik genutzt werden. Auf Anfrage bietet der Allgemeine Hochschulsport einen Mobilzation Break - MoBe an.

Sportliche Teambildungsmaßnahmen

Sportliche Teambildungsmaßnahmen organisiert und begleitet der Hochschulsport für Sie und Ihr Team. Zum Beispiel in Form von geführten Kajak-, Boßel- oder Radtouren. Eigene Vorschläge sind gerne willkommen.

Naherholung im Wald

Das Landschaftsschutzgebiet Wilschenbruch ist nur fünf Minuten vom Campus entfernt und lädt zu kurzen Spaziergängen ein.

  • Nora Wieneke

Kinderbetreuung

Ansprechpartnerin für die Unterstützung bei der Organisation für Kinderbetreuung während Tagungen ist der Familienservice des Gleichstellungsbüros.

Familienservice
Universitätsallee 1, C10.002
21335 Lüneburg
Fon. +49.4131.677-1832
familienservice@leuphana.de

Kulturelles Rahmenprogramm

Die Hansestadt Lüneburg bietet besondere Stadtführungen, lädt zu Museumsbesuchen ein und hat ein umfangreiches Kulturangebot.

Die Geschichtswerkstatt Lüneburg e.V. bietet verschiedene Stadtrundgänge zu "Lüneburg während des Nationalsozialismus" an.

Kulinarische Reiserouten Lüneburger Heide GbR bieten auf Anfrage eine nachhaltige Stadtführung Lüneburg an.

Die Hansestadt Lüneburg bietet besondere Stadtführungen, lädt zu Museumsbesuchen ein und hat ein umfangreiches Kulturangebot.

Die Geschichtswerkstatt Lüneburg e.V. bietet verschiedene Stadtrundgänge zu "Lüneburg während des Nationalsozialismus" an.

Materialien, Flyer und Poster

Generell sollte darauf geachtet werden recycelbare, nachfüllbare, schadstoffarme und langlebige Produkte einzusetzen.

  • Vorlagen für Poster, Flyer und Reader für Hochschulangehörige finden sich im Intranet der Universität (Uni-Netz oder per VPN-Clienet)
  • Informationen, Hinweise usw. auf Homepage zur Verfügung stellen.
  • Email mit Zusatz: "think before you print", "Wirklich drucken? Sparen Sie pro Seite 250 ml Wasser, 5 g CO2, 15 g Holz und 50 Wh Strom.", "Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken.", "Bitte prüfen Sie, ob diese Email ausgedruckt werden muss."

Dokumente

  • Veranstaltungsunterlagen sollten auf Recyclingpapier gedruckt werden.
  • Tagungsdokumetation elektronisch zur Verfügung stellen.
  • Notizblöcke an zentraler Stelle platzieren (nicht als Bestandteil der Veranstaltungsunterlagen)

Einsatz von Produkten und Materialien

  • Zusammenstellung der Büroartikel für Präsentationen und Tagungsmappen: z. B. ein nachhaltiger Moderationskoffer, ein Flipchart Block aus Recyclingpapier oder Kugelschreiber mit austauschbarer Mine und aus Recyclingpappe.
  • Rücknahmesystem für Namensschilder organisieren.
  • Nutzung von Mehrweggeschirr und ungebleichten Kaffeefiltern.
  • Blumen als Geschenke bzw. zu Dekozwecken sollten das FLP-Blumensigel enthalten oder von regionalen Anbieter bezogen werden, die auf geringen Pestizidverbrauch achten.

Stellwände und Flipcharts

Stellwände und Flip-Charts können Sie beim jeweiligem Hausdienst beantragen. Diese sind auch Ansprechpartner bei abgeschlossenen Gebäuden, Störungen etc.

2ndPage Blöcke für Konferenzen

Einseitig bedruckte Fehldrucke sammelt die Studierendengruppe ENACTUS an der Leuphana, um hieraus 2ndPage-Notizblöcke zu erstellen. Diese können Universitätsmitglieder für 3 Euro erwerben:

Pressestelle
Fon +49.4131.677-1494
Fax +49.4131.677-1430
presse@leuphana.de

Fon +49.4131.677-1494
Fax +49.4131.677-1430

Hausdienst

Zentraler Campus

  • Gerd Stallbaum

Rotes Feld

    Volgershall Neubau

    • Jörg Huhsfeldt

    Zentraler Campus

    Hausdienst
    Universitätsallee 1, C28.006
    21335 Lüneburg
    Fon +49.4131.677-1046
    Fax +49.4131.677-1096
    hausdienst@leuphana.de

    Rotes Feld

    • Klemens Spuling

    Volgershall Altbau

      Wach- und Schließdienst

      Nach den offiziellen Schließzeiten der Leuphana Universität Lüneburg ist der Wachdienst für die Sicherheit und die abgeschlossenen Gebäude zuständig. Der Schließ- und Wachdienst sollte nur in Ausnahmefällen kontaktiert werden unter

      • Hauptcampus: +49.4131.677-1050
      • Rotes Feld: +49.4131.677-7790
      • Volgershall: +49.4131.677-5591