Dies Academicus 2016

Auch im Jahr 2016 fei­er­te die Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg das aka­de­mi­sche Jahr 2015/​2016 mit ei­nem Fest­akt und al­len An­gehöri­gen der Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg. Im Rah­men des dies aca­de­mi­cus ver­lie­hen die Fa­kultäten der Leu­pha­na Eh­ren­dok­torwürden an be­son­ders ver­dien­te Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler. Für ihr En­ga­ge­ment und In­no­va­ti­on in der Leh­re, For­schung und im Trans­fer wur­den darüber hin­aus Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen der Uni­ver­sität aus­ge­zeich­net. Stu­die­ren­de, die sich aus ei­nem Se­mi­nar her­aus oder auf ei­ge­ne In­itia­ti­ve eh­ren­amt­lich en­ga­gie­ren, wur­den eben­falls ge­ehrt.

Das Fest der Universitätsgemeinschaft

Am 6. Juli 2016 ver­ein­te der dies aca­de­mi­us als tra­di­tio­nel­ler Fest­tag wie­der die Uni­ver­sitäts­ge­mein­schaft auf dem Cam­pus. Sei­nen Aus­klang fand der dies aca­de­mi­cus vor der Men­sa bei ent­spann­ter At­mo­sphäre und ei­nem Buf­fet während des an­sch­ließen­den Som­mer­fes­tes. Der dies aca­de­mi­cus wur­de von der Uni­ver­sitäts­ge­sell­schaft und dem Alum­ni-und Förder­ver­ein (AFL) un­terstützt.

Zu Preis­ver­lei­hung und Fest ka­men ei­ni­ge hun­dert Gäste. Preis­träge­rin­nen und Preis­träger fei­er­ten die­sen außer­gewöhn­lich schönen Abend im Krei­se der Uni­ver­sitäts­mit­glie­der im Hörsaal und auf dem Cam­pus.

Ein­drücke der Ver­an­stal­tung und wei­te­re In­for­ma­tio­nen über die Preis­träge­rin­nen und Preis­träger er­hal­ten Sie auf den fol­gen­den Sei­ten:

Neue Ehrendoktorwürden 2016

Im Rah­men des dies aca­de­mi­cus ver­lie­hen die Fa­kultäten Eh­ren­pro­mo­tio­nen an in­ter­na­tio­nal her­aus­ra­gen­de Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler. Aus­ge­zeich­net wur­den die­ses Jahr Felicitas Hoppe, Prof. Paul L. Davies QC (hon), FBA, MA, LLM (London), LLM (Yale) und Prof. James H. Clark, Ph.D. (London), Ph.D. (h.c. Gent). 

Mehr über die neuen Ehrendoktoren

Die Lehrpreise 2016

Mit den Lehr­prei­sen zeich­net die Leu­pha­na her­aus­ra­gen­de Lehr­ver­an­stal­tun­gen und Kon­zep­te bei­spiel­haft aus. Aus­ge­zeich­net wur­den Leh­ren­de und ihre Lehr­ver­an­stal­tun­gen auf Vor­schlag der Stu­die­ren­den, so­wie Kon­zep­te von Leh­ren­den die sie in fol­gen­den Se­mes­tern um­set­zen möch­ten.

Aus­ge­zeich­net wur­den: Dr. Richard Bolek, Nele Uhl, M.A., Dipl.-Päd. Christoph Podstawa, Dr. Marcus Pietsch, Prof. Dr. Benjamin Bader, Prof. Dr.-Ing. Benjamin Klusemann, Prof. Dr. Mario Mechtel und Prof. Dr. Jantje Halberstadt.

Mehr zu den Preisträgerinnen und Preisträgern der Lehrpreise

Die Forschungspreise 2016

Mit den Forschungspreisen würdigt die Leuphana Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich durch exzellente Forschungsleistungen ausgezeichnet haben.

Ausgewählte Forschende wurden in diesem Jahr in folgenden Kategorien gewürdigt: Leuphana Forschungspreis, Leuphana Fundraiser-Preis für Forschung und Leuphana Promotionspreis.

Ausgezeichnet wurden: Prof. Dr. Erich Hörl, Prof. Dr. Timo Ehmke, Prof. Dr. Dominik Leiss, Prof. Dr. Torben Schmidt, Dr. Ine Dorresteijn, Dr. Emeliano de Vito.

Mehr zu den Forschungspreisen 2016

Die Wissenstransferpreise 2016

Mit dem Wissenstransferpreis honoriert die Leuphana Universität Lüneburg herausragende und innovative Leistungen in diesem Bereich. Wissenschaftliche Transferleistungen und anwendungsorientierte Forschung mit Praxisbezug sind ein wesentliches Profilmerkmal der Leuphana Universität Lüneburg. Sie sollen hervorgehoben und ihre Bedeutung im akademischen Selbstverständnis der Hochschule, in der Wertschätzung der Kooperationspartner und in der öffentlichen Wahrnehmung weiter entwickelt werden.

Ausgezeichnet wurden: PD Dr. Maik Adomssent, Prof. Dr. Daniel J. Lang, Prof. Ulli Vilsmaier, Philip Luthard und Sven Prien-Riebke.

Mehr über die Wissenstransferpreise 2016

Preise für studentisches Engagement

Auch in die­sem Jahr wer­den im Rah­men des dies aca­de­mi­cus in zwei Ka­te­go­ri­en eh­ren­amt­li­che Leis­tun­gen von Stu­die­ren­den gewürdigt. „Ser­vice Learning“ - aus­ge­zeich­net wer­den Pro­jek­te und In­itia­ti­ven von Stu­die­ren­den die stu­den­ti­sches En­ga­ge­ment im zi­vil­ge­sell­schaft­li­chen Le­ben mit aka­de­mi­schem Ler­nen ver­bin­den. „Eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment - in­ner­halb oder außer­halb der Uni­ver­sität“  - aus­ge­zeich­net wird eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment von Stu­die­ren­den, das dem Ge­dan­ken der Ge­meinnützig­keit ver­pflich­tet ist.

Aus­ge­zeich­net wur­den die Pro­jek­te: Kulturgarten und das Welcome & Learning Center.

Mehr über die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger

DAAD-Preis 2016

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) verleiht alljährlich den Preis für hervorragende Leistungen von ausländischen Studierenden an deutschen Hochschulen im Rahmen des Dies Academicus. Mit diesem Preis werden Studierende ausgezeichnet, die sich mit besonderen akademischen Leistungen und bemerkenswertem gesellschaftlich-interkulturellen Engagement hervorgetan haben. 2016 geht der Preis an Courtney Martin.

Mehr über den diesjährigen Preisträger

SCHubladendenker - Andersdenker 2016

Seit 2011 verleiht SCHub (Social Change Hub) die Auszeichnung „SCHubladendenker - der Award für Andersdenker" an Initiativen, Vereine und Sozialunternehmen aus dem studentischen Umfeld unserer Universität, die sich aktiv für die Veränderungen in unserer Gesellschaft einsetzen.
 Rund 1500 Studierende und Mitglieder der Universität wählten per Online-Abstimmung.

Ausgezeichnet wurden die Projekte: Welcome & Learning Center, Lunatic e.V., Fahrradbus und Plietsch.

Mehr über die diesjährigen Andersdenker

Organisation der Veranstaltung

  • Antje Dovermann