diip - Digitalisierung - Interaktiv - für Professionals

Sie se­hen sich in Ih­rem Be­ruf mit den Her­aus­for­de­run­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung kon­fron­tiert? Mit dem neuen Weiterbildungsangebot „diip“ können Sie sich als Führungskräfte und Mitarbeitende kleiner und mittelgroßer niedersächsischer Unternehmen das notwendige Wissen und die Kompetenzen aneignen, um den digitalen Wandel in Ihren Unternehmen aktiv mitzugestalten.

Der in­halt­li­che Fo­kus liegt dabei nicht nur auf in der uni­ver­sitären For­schung prio­ri­sier­ten Leit­the­men, sondern auch auf den in Ihren Ar­beits- und Le­bens­wirk­lich­kei­ten re­le­van­ten Fra­gen zum di­gi­ta­len Wan­del. Um die­se The­men zu iden­ti­fi­zie­ren, sieht das Pro­jekt­vor­ha­ben eine Ko­ope­ra­ti­on mit der In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer Lüne­burg-Wolfs­burg vor.

„diip“ zeich­net sich vor al­lem durch sei­nen ho­hen On­line-Ler­n­an­teil so­wie sei­nen stark mo­du­la­ri­sier­ten Auf­bau aus. So er­hal­ten Sie als Teil­neh­men­de die Möglich­keit, „di­gi­tal über Di­gi­ta­les“ zu lernen. Der di­gi­ta­le Wan­del ist damit nicht nur in­halt­li­cher Ge­gen­stand des Wei­ter­bil­dungs­stu­di­ums, son­dern wird Ih­nen auch me­tho­disch durch die ver­wen­de­ten Tech­no­lo­gi­en näher­ge­bracht.

Im Rah­men des Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bots können Sie Credit Points oder bei der erfolgreichen Teilnahme an mindestens drei Modulen auch das Hochschulzertifikat „Digital Change Manager“ er­wer­ben. Die erworbenen Credit Points können Sie sich bei Aufnahme eines Hochschulstudiums anrechnen lassen.

Fragen zum Projekt?

Wenden Sie sich gern per E-Mail an uns unter: diip@leuphana.de

Kontakt & Beratung

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte
Universitätsallee 1, C4.210
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2030
terhechte@leuphana.de

Projektkoordination

Maria Schloßstein, M.A.
Universitätsallee 1, C40.115
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2337
maria.schlossstein@leuphana.de