Administration im berufsbegleitenden Studium

Diese Seite bündelt die administrativen Informationen rund um das Studium in den berufsbegleitenden Bachelor-, Master und Zertifikatsprogrammen. Ob Sie eine Anschriftsänderung miteilen oder sich beurlauben lassen wollen oder einen neuen Studierendenausweis beantragen müssen - die entsprechenden Informationen und Formulare finden Sie auf dieser Seite. 

Allgemeine Informationen und Formulare

  • Anschriftenänderung
  • Beurlaubung
  • Exmatrikulation
  • Studienausweis verloren
  • Gibt es ein Semesterticket?

Allgemeine Informationen und Formulare

Anschriftenänderung

Studierende sind verpflichtet, Änderungen an den bei der Immatrikulation erhobenen Daten unverzüglich mitzuteilen.

Gerade bei Adress- und Namensänderung sollten die geänderten Daten der/dem Sachbearbeiter_in im Studierendservice sofort übermittelt werden, um sicherzustellen, dass wichtige Studienunterlagen Sie erreichen. Um Sie schneller erreichen zu können, sollten Sie auch Ihre Telefonnummer bzw. Handynummer mitteilen.

Damit Sie Ihre Unterlagen rechtzeitig und auf unkompliziertem Wege erhalten, gibt es die Möglichkeit Ihre Daten direkt bei Qis eigenverantwortlich zu ändern. Über Qis können Sie die Semesteranschrift sowie Ihre Telefonnummer ändern. Alle anderen Daten lassen Sie bitte im Studierendenservice mittels des entsprechenden Formulares ändern.

Bitte beachten Sie, dass wir bei einer Namensänderung den Antrag und die Urkunde der Namensänderung benötigen.

Beurlaubung

Sie können sich bis zum Ende der Rückmeldefrist, in Ausnahmen auch noch innerhalb von einem Monat nach Vorlesungsbeginn, auf schriftlichen Antrag beurlauben lassen. 

Auch während einer Beurlaubung bleiben Sie Mitglied der Leuphana Universität Lüneburg und behalten den Studierendenstatus. Sie sind jedoch nicht berechtigt, in dieser Zeit Leistungsnachweise und Prüfungsleistungen zu erbringen. Urlaubssemester werden nicht als Fachsemester angerechnet.

Die Beurlaubung ist je Studiengang nur für volle Semester und in der Regel nur für jeweils höchstens zwei aufeinanderfolgende Semester zulässig. Beurlaubungen für das erste und vorhergehende Fachsemester sind NICHT zulässig!

Ausnahme: Beurlaubung über 4 Semester

Wollen Sie während der Dauer des Studiums eines Studienganges mehr als vier Semester beurlaubt werden, müssen Sie einen wichtigen Grund nachweisen. Wichtige Gründe sind insbesondere:

  • gesundheitliche Gründe,
  • Studienaufenthalt im Ausland,
  • Ableistung eines im Studienplan oder in der Prüfungsordnung vorgesehenen Praktikums, das nicht Teil des Studiums ist,
  • Tätigkeit in der akademischen oder Studentischen Selbstverwaltung,
  • familiäre Gründe (z.B. Schwangerschaft/Kindererziehung).

Gebühren während der Beurlaubung

Gemäß § 1 und 3 Studentenwerksordnung vom 14.05.2014  erhebt die Leuphana Universität Lüneburg nur den Studentenwerksbeitrag. 

Sie können sich beim Studentenwerk unter bestimmten Voraussetzungen von den Studentenwerksbeiträgen befreien lassen. Bitte informieren Sie sich hierzu bei dem Studentenwerk OstNiedersachsen, Munstermannskamp 3 in 21335 Lüneburg.

Bei später gestellten Anträgen wird der bereits gezahlte Semesterbeitrag nur zurück erstattet, wenn der Antrag bei Studierendenservice vor oder innerhalb eines Monats nach Vorlesungsbeginn eingeht. Neben den Antrag muss der evtl. bereits ausgestellte Studierendenausweis incl. des Semestertickets und alle Bescheinigungen innerhalb der o.g. Frist eingegangen sein.

Rücknahme der Beurlaubung

Eine Beurlaubung kann bis einen Monat nach Vorlesungsbeginn zurück genommen werden.

Exmatrikulation

Wenn Sie die Universität verlassen möchten und ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben, stellen Sie bitte unverzüglich einen Antrag auf Exmatrikulation, andernfalls werden Sie vom Studierendenservice wegen fehlender Rückmeldung exmatrikuliert werden.

Senden Sie uns den ausgefüllten Antrag auf Exmatrikulation zu.

Nach bestandenem Abschluss werden Sie automatisch mit Datum des Bestehens des Studiums exmatrikuliert.
Eine Exmatrikulation zum Ende des Semester ist in diesem Fall nur auf ausdrücklichen Antrag möglich, fällige Gebühren müssen auf jeden Fall entsprechend gezahlt wordens ein.

Sollte der Rückmeldezeitraum und Ihr Abschluss sich überschneiden, stellen Sie bitte auch einen Antrag auf Exmatrikulation, so vermeiden Sie Erinnerungsschreiben und zusätzliche Gebühren.

Eine Rückzahlung der kompletten Semesterbeiträge ist möglich, wenn die Exmatrikulation vor Semesterbeginn oder spätestens einen Monat nach Vorlesungsbeginn unter Abgabe Ihres Studentenausweises mit Semesterticket, erfolgt. Für ein laufendes Semester ist sonst keine Erstattung möglich.

Studienausweis verloren

Bei Diebstahl des Studierendenausweises/Semestertickets ist eine Kopie der Anzeige bei der Polizei mit einzureichen, bei allen anderen Fällen muss eine Begründung abgegeben werden.

Der Antrag ist mit originaler Unterschrift zu versehen. Die Einreichung erfolgt entweder persönlich im Infoportal oder per Post.

Kosten

Es werden bei der Antragstellung 5,00 € Bearbeitungsgebühren in bar fällig.

Zustellung des Neues Semestertickets/Studierendenausweises

Bei Diebstahl kann das neue Semesterticket / der Studierendenausweis sofort persönlich ausgehändigt werden. In allen anderen Fällen wird dies nach der Bearbeitung per Post an die angegebene Adresse versandt.

Gibt es ein Semesterticket?

Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird das landesweite Semesterticket der niedersächsischen Hochschulen eingeführt. Dies gilt jedoch nicht für berufsbegleitend Studierende. Studierende der Professional School erhalten somit kein Semesterticket.

Informationen und Kontakt

Formulare und Informationen: Prüfungen, Anrechung, Anerkennung, Noten

Formulare und Informationen rund um die Themen Prüfung (z. B. Anmeldung zu Prüfungsleistungen), Anrechnung und Anerkennung (z. B. Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen) sowie Noteneinsicht und Notenbescheinigungen finden Sie auf den Prüfungsseiten

Weitere Informationen und Kontakt

Ihre Ansprechpersonen für administrative Fragen finden Sie nach Studiengängen geordnet auf der Seite zum Team des Studierendenservice.