PriMus praktiziert die Promotion im Museum

22.02.2017 Das Projekt „PriMus - Promovieren im Museum“ startete zum Januar an der Leuphana Universität Lüneburg. Dass man zu Beständen eines Museums promovieren kann, ist nicht neu, wohl aber die Art und Weise, wie es in den nächsten drei Jahren umgesetzt wird. Ziel des interdisziplinären Promotionsprogrammes ist es, ein museumsbezogenes Ausbildungsmodell zu implementieren, das Promotion und Bestandteile eines Museumsvolontariats verbindet, den Austausch zwischen kunst- und kulturwissenschaftlicher Forschung und Museen zu befördern und Museen verschiedenen Typs in einen wissenschaftlichen Dialog zu bringen.