ALLE INKUBATOR-PROJEKTE AUF EINEN BLICK

45 Projekte und zahlreiche Teilprojekte kanalisierten den Transfer von Wissen in die Region.

Forschung und Entwicklung

DIGITALE MEDIEN

Analog Das Netzwerktreffen brachte Medienmacher in Lüneburg zusammen
Grundversorgung 2.0 untersuchte: Wie funktioniert der öffentlich-rechtliche Auftrag im digitalen Zeitalter?
Das Hybrid Publishing Lab entwickelte neue Formen des wissenschaftlichen Publizierens
Das Moving Image Lab entwickelte und erforschte Bewegtbild-Formate
Art and Civic Media präsentierte neue Medienformate für die gesellschaftlichen Bedürfnisse von morgen
Suchmaschinenwerbung Lüneburger Forscher optimerten Onlinemarketing für Unternehmen

GESUNDHEIT

Einfach gute Pflege finden Ein Monitoring-Verfahren erfasst die Meinung von Pflegebedürftigen
Gesund im Beruf Berufsbedingten Erkrankungen vorbeugen
GET.ON Online-Trainings helfen bei psychischen Erkrankungen
HeaLinGO Digitale Spiele vernetzen Gesundheit und Sprachenlernen
Leuphana Gesundheitsgespräche Die Konferenz für die Gesundheitsbranche
Management-Modelle Versorgung bei Diabetes und chronischen Wunden
Vernetzte Versorgung Grundlagen und Evaluierung der Versorgung psychisch erkrankter Menschen
Forschungsnetz Gesunde Beschäftigte sind zufriedener und produktiver

Nachhaltige Energie

Biogas Wie Landwirte Strom optimal vermarkten
Biokerosin Plattform für nachhaltige Produktion
EnERgioN Virtuelle Kraftwerke und Pumpspeicher für Öko-Strom  
Leuphana Energieforum Fachkonferenz zur Energiewende
Thermische Batterie Kompakter Wärmespeicher für Privathaushalte

Weitere Forschungsprojekte zur Regionalentwicklung

Betriebliche Großtagespflege Kinderbetreuung in KMU
Bürokratieabbau
Chemieinformatik Computergestützte Stoffbewertung
Fahrsimulator Ein Computertraining für LKW-Fahrer 
FeQuan Sensoren warnen vor Rost in Wasserrohren
Gastprofessuren: Forschung in der Region
Leuphana College-Studien in der Praxis: Studierende forschen in Unternehmen der Region
Nachhaltige Geschäftsmodelle: Analyse und Optimierung
Nachhaltige Stadtquartiere Das Stadtviertel von morgen
Nachhaltige Beschaffung Wie Kommunen nachhaltiger einkaufen
Nachhaltiges Kundenmanagement für Handwerksbetriebe
NSO-Heterozyklen: Messung krebserregender Schadstoffe
Operations Excellence: Produktionsabläufe optimieren
Pflanzenkohle Neuer Dünger aus belastetem Grünschnitt
Projekte "Kreativitätswirtschaft" Der Daniel Frese Preis für zeitgenössische Kunst und das Post-Media Lab
Ressourceneffizienz Kreislaufwirtschaft in KMU
Wirtschaften in Netzen Regionale Produkte regional vermarkten

GRÜNDEN

Gründungsservice Gründungsinteressierte erhielten Beratung, Qualifizierung und Förderung
Gründungswettbewerb Der Leuphana Business Accelerator unterstützte sieben Gewinnerteams intensiv bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsidee
Leuphana Night Of The Start-Ups! Das Netzwerk-Treffen für die Gründerszene
Gründungsbefragung Niedersachsen: Ein Forscherteam befragte in Kooperation mit HWK und IHK Unternehmen aus der Region

HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade und der IHK Lüneburg-Wolfsburg befragt ein Forscherteam Unternehmen aus der Region

VERNETZEN

Veranstaltungen brachten Unternehmen, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammen
Verbünde Rund 70 Unternehmen verknüpften sich im Netzwerk „Nachhaltiger Mittelstand", das Netzwerk „Performance Management im Mittelstand" zählte rund 40 Unternehmen
Online-Netzwerk Leuphana Business Connect vernetzte Start-ups, Unternehmen und Forschung in der Region

AUS- UND WEITERBILDUNG

Leuphana College Weiterentwicklung der Lehre mit neuen Formaten, zusätzlichen Professuren, Dozenten, Praxisprojekten, Beratung und Vorlesungen
40 Masterstudierende und 20 Promovierende forschten mit einem Stipendium an der Leuphana Graduate School mit regionalem Bezug 
Weiterbildung Die Leuphana Professional School bietet mehr als zwölf berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungszertifikate an, die mit Hilfe des Inkubators entwickelt wurden.
Case Studies 12 Fallstudien mit Lösungen für Herausforderungen, vor denen ein oder mehrere Unternehmen der Region standen.
E-Learning Innovative neue Bildungsangebote richten sich an die Studierenden der Professional School und an den Mittelstand der Region

Forschungsinfrastruktur

Bau- und Forschungsinfrastruktur In einem Teil des von Star-Architekt Daniel Libeskind entworfenen Zentralgebäudes der Leuphana Universität Lüneburg entstehen Forschungsräume. So trägt der Inkubator zu einer Verstetigung der Forschungsinfrastruktur bei, die weit über das Ende der Projektlaufzeit hinaus ein einzigartiges Forschungsumfeld an der Leuphana ermöglicht. 3000 Quadratmeter Forschungsfläche sind vorgesehen, 220 Büroarbeitsplätze entstehen.

Ursula Zipperer
Raum C10.004
Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1814
Fax +49.4131.677-1090

Email