Charity Run 2017

Mit einem Team aus Mitgliedern des AFL und Geflüchteten haben wir am 25. Juni 2017 am Leuphana Charity Run teilgenommen und so Geld für Fahrkarten für Geflüchtete gesammelt.

Denn: Im Rahmen vielfältiger Programme (wie dem Brückenstudium oder der Open Lecture Hall) haben derzeit rund 200 Geflüchtete an der Leuphana die Möglichkeit an Sprachkursen, Vorlesungen u. v. m. teilzunehmen. Viele Teilnehmer/innen kommen hierfür mehrmals pro Woche aus einem Umkreis von 80 Kilometern an die Uni. Diese Fahrten müssen sie aus eigener Tasche finanzieren – für viele Geflüchtete ist das nicht machbar.

Wir bedanken uns für jede Spende und bei allen, die mitgelaufen sind.