Förderprojekte 2012

Der Alumni- und Förderverein will durch die Organisation und Finanzierung von Events fachlicher und geselliger Art den Kontakt zwischen den Alumni, den Studierenden und der Universität stärken. Ein weiteres Vereinsziel ist die Unterstützung von Forschung und Lehre an der Leuphana. Deshalb hat der Verein auch 2012 diverse Veranstaltungen und Projekte der Leuphana sowie von Alumni, Studierenden und studentischen Initiativen unterstützt.

 

 

  • Zentrale Graduiertenfeier & Graduiertenkompendium
  • Startwoche des Leuphana College
  • adh Open Faustball
  • 1. Lüneburger Online-Marketing Konferenz
  • dies academicus: Preise für ehrenamtliches Engagement
  • Essaywettbewerb des Leuphana College
  • Projekt Gedankengut

Zentrale Graduiertenfeier & Graduiertenkompendium

Am 24. November 2012 wird bereits zum vierten Mal eine zentrale Graduiertenfeier mit anschließendem Abschlussball für die Absolventinnen und Absolventen des College, der Graduate School sowie der auslaufenden Studiengänge stattfinden. Wie in den Vorjahren wird der AFL die Veranstaltung sowie das zur Feier erscheinende Graduiertenkompendium finanziell unterstützen. 

Startwoche des Leuphana College

Vom 4. bis zum 12. Oktober 2012 findet an der Leuphana wieder die Startwoche für 1.800 Erstsemester-Studierende mit Unterstützung des Alumni- und Fördervereins statt. In diesem Jahr wird unter dem Motto "Start UP!" ein europaweit einzigartiger Gründungswettbewerb ausgerichtet. Die neuen Studierenden entwickeln dabei in Teams innovative Gründungsideen und erarbeiten ein konkretes Konzept, das am Ende durch eine qualifiziert besetzte Jury bewertet wird. 

Alle weiteren Informationen zur diesjährigen Startwoche finden Sie hier

adh Open Faustball

Nachdem Faustball zwei Jahrzehnte lang an deutschen Hochschulen kaum eine Rolle spielte, ist er nun wieder im Programm des Allgemeinen deutschen Hochschulsports (adh) vertreten. Für die Durchführung der ersten adh Open Faustball hatte sich in diesem Jahr der Hochschulsport der Leuphana beworben und die Veranstaltung mit Unterstützung des AFL realisiert. Die Wettkämpfe fanden am 6. und 7. Oktober 2012 in der Sporthalle Kaltenmoor in Lüneburg statt. 

1. Lüneburger Online-Marketing Konferenz

Am 5. Juli 2012 fand mit Unterstützung des Alumni- und Fördervereins die 1. Lüneburger Online-Marketing Konferenz in der Ritterakademie statt. Vor zahlreichen Zuhörern hielten renommierte Keynote-Speaker Vorträge, anschließend präsentierten Studierenden-Gruppen in einem Facebook-Pitch vor einer Experten-Jury ihre Ideen zu Facebook-Apps für die Universität oder die Stadt Lüneburg. Den Abschluss der Veranstaltung bildete der 6. Lüneburger Online-Marketing Stammtisch. 

Die Bilder der Veranstaltung und alle weiteren Informationen finden Sie hier

dies academicus: Preise für ehrenamtliches Engagement

Der Alumni- und Förderverein unterstützte in diesem Jahr erneut den dies academicus und das Sommerfest zum Abschluss des akademischen Jahres. So stiftete der Verein wieder den Preis für ehrenamtliches Engagement von Studierenden. Die Preise wurden am 11. Juli 2012 feierlich an die sechs Gewinnerprojekte verliehen. 

Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Projekten und Fotos von der Preisverleihung finden Sie hier

Essaywettbewerb des Leuphana College

Der Alumni- und Förderverein fördert auch 2012 den Leuphana Essaywettbewerb zum Thema „Was heißt es heute, gesund zu leben". Aufgerufen waren erneut Schülerinnen/Schüler sowie Studierende, sich in Essays mit dieser Fragestellung auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen zum Essaywettbewerb finden Sie hier.

Der AFL hat 2012 erneut das UN-Projekt National Model United Nations (NMUN) finanziell unterstützt. Eine Gruppe Lüneburger Studierender konnte so als Delegation zur NMUN-Konferenz nach New York entsandt werden und vertrat dort erfolgreich das Land Eritrea. Die Studierenden wurden für ihre hervorragende Arbeit sogar mit einem Award für "Herausragende Positionspapiere" geehrt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Abschlussbericht (pdf).

Projekt Gedankengut

Der Alumni- und Förderverein unterstützt im Jahr 2012 außerdem das studentische Projekt Gedankengut, das studentische Hausarbeiten in einem interdisziplinären Buch gesammelt und veröffentlicht hat.