SPS 2

Schulpraktische Studien 2 - Das Unterrichtspraktikum (SPS 2)

Ziele und Umsetzungen

Dieses vierwöchige Unterrichtspraktikum wird vorbereitet durch Veranstaltungen in Psychologie (Lehren und Lernen, Entwicklung und Interaktion) sowie durch eine Vorlesung und ein Seminar im Modul "Didaktik und Methodik".

Im Seminar lernen die Studierenden, einen Unterricht mit methodischer und didaktischer Analyse und Unterrichtsverlaufsplan zu gestalten.

Die Praktikant_innen haben in diesem Vollzeitpraktikum für 20 Zeitstunden in der Woche an der Schule zu sein, dazu gehören die Teilnahme an Nachbesprechungen des eigenen Unterrichts, Dienstversammlungen, Elternabenden etc. Während der Anwesenheit sollen sie Hospitationsaufgaben erledigen, aber auch die Mentor_innen unterstützen (Kleingruppenbetreuung, Übernahme von Unterrichtssequenzen etc.). Sie sollen innerhalb dieses Praktikums mindestens vier eigenverantwortliche Unterrichtsstunden halten (Planung, Reflexion) und die Stunden ihrer Tandempartner diskutieren und auswerten. Jede(r) Studierende wird zweimal von einer/einem Dozentin/Dozenten der Universität besucht. Der Unterricht wird durch Diskussionen in der Studierendengruppe nachbereitet. Darüber hinaus nehmen die Studierenden an vier Begleitseminarsitzungen (nachmittags) während des Praktikums teil. Dieses Praktikum schließt mit einem Portfolio als Prüfungsleistung ab.

Ausführliche Informationen erhalten Sie über die FAQs auf unserer Startseite.

Bitte beachten Sie die Praktikumsordnung auf unserer Startseite!

Anmeldeverfahren

Studierende melden sich online über die Plattform myStudy zum SPS 2 an. Sie können dies unter „Anmeldungen“ – „Schulpraktika“ vornehmen. Der Anmeldezeitraum wird rechtzeitig vorher per Mail bekannt gegeben. Bei der Anmeldung haben Sie auch die Möglichkeit, Schulwünsche anzugeben. Beachten Sie hierzu unsere Information zu den Praktikumsschulen. Weiterhin können Sie während der Anmeldung einen Härtefallantrag stellen.

Anforderungen & Prüfung (FSA)

Es findet ein vierwöchiges Vollzeitpraktikum statt.

Als Prüfung erstellen die Studierenden ein Portfolio. Weitere formale Anforderungen entnehmen Sie bitte der „Fachspezifischen Anlage“, die auf der Webseite des Studierendenservice verfügbar ist.

Anrechnungsmöglichkeiten

Für das SPS 2 können vergleichbare Praktika einer anderen Universität angerechnet werden. Bit­te rei­chen Sie hierzu die Be­schei­ni­gung Ih­res Prak­ti­kums als Ori­gi­nal und als Ko­pie zu­sam­men mit dem Antrag auf Anerkennung , den Sie auch auf der Website vom Studierendenservice fin­den, im Se­kre­ta­ri­at Raum C1.002 zu den Sprech­zei­ten ein oder sen­den die­se zur Prüfung vor­ab per Mail an tan­ja.schlie­mann@leu­pha­na.de. Das Ori­gi­nal­do­ku­ment wird Ih­nen so­fort wie­der aus­gehändigt. Nach Prüfung Ih­rer Un­ter­la­gen können Sie sich die­se mit dem ggf. un­ter­schrie­be­nen An­trag nach ei­ner Wo­che im Se­kre­ta­ri­at ab­ho­len.  

Das SPS 2 kann nicht im Ausland erbracht werden!